Zweig mit gefärbten Blättern
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Über Acker, Feld und Weide

Landwirtschaft früher und heute

Wogende Getreidefelder, duftende Heuböcke und Obstwiesen mit friedlich grasenden Milchkühen waren einst im Bergischen Land weit verbreitet. Nachmittags gingen die Kinder zum Unkrautjäten auf den Kartoffelacker, abends kamen die Milchkühe zum Melken in den Stall, und morgens kam das Milchauto. Erfahren Sie beim Rundgang etwas über Fruchtfolgen, Maschinen, Tierhaltung und die vielen Arbeiten, die das bäuerliche Leben damals bestimmten und warum das heute alles anders ist.

Unser Zusatzangebot

Wir kürzen die Führung ein wenig, und es gibt nach dem Rundgang bei einem kleinen Imbiss mit Produkten aus der bergischen Landwirtschaft die Gelegenheit, mit der Landwirtin weitere Fragen zu erörtern.
Wenn gewünscht, bitte direkt bei der Buchung angeben!

Termine

April bis Oktober, nach Vereinbarung
Ort: Museumsgelände
Führung: Dr. Barbara Steinrück
Teilnehmer: bis 20 Personen
Dauer und Kosten: 2 Stunden 80,00 €, 3 Stunden 110,00 €, Zusatzangebot Imbiss 3,50 € pro Person

Information und Anmeldung

Kulturinfo Rheinland, Pulheim
Telefon 02234 9921-555
Fax 02234 9921-300
E-Mail

Weiterführende Links