Zweig mit gefärbten Blättern
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Alltagskompetenz

Ökologie - Die Wechselwirkungen zwischen Natur und Mensch

Der besondere Schwerpunkt des LVR-Freilichtmuseums Lindlar liegt in seiner ökologischen Ausrichtung. Unter dem Begriff „Ökologie“ versteht die Wissenschaft ganz allgemein die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Lebewesen untereinander und mit der umgebenden Natur. Die zunehmenden Umweltprobleme der heutigen Zeit gaben den Anstoß für die Gründung des Museums mit seinem ökologischen Schwerpunkt. Durch die Wiederherstellung der früheren Kulturlandschaft im Museumsgelände und die Bewirtschaftung des Museums nach dem Vorbild der vergangenen Jahrhunderte soll der Vergleich mit der heutigen Landschaft des Bergischen Landes ermöglicht werden, was gleichzeitig Rückschlüsse auf die Ursachen der Umweltprobleme der heutigen Zeit zuläßt.

Angebote zur Stärkung der Alltagskompetenz

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar will durch die Wiederherstellung der früheren Kulturlandschaft dazu anregen, Umwelt und Natur bewußter wahrzunehmen. Das Wirtschaften nach dem Vorbild der früheren Zeit, und die Wiederbelebung des alten Wissens um traditionelle Arbeitsweisen in Handwerk, Landwirtschaft und Gartenbau sollen helfen, die Erfahrungen alter Zeiten für die heutige Zeit wieder nutzbar zu machen. Mit den zahlreichen Angeboten aus dem Programm "Ökologische Seminare" möchte das LVR-Freilichtmuseum Lindlar dazu beitragen, den eigenen Lebensbereich natürlich und damit auch ökologisch sinnvoll zu gestalten.