Zweig mit gefärbten Blättern
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

"Äepelsfess"

Das Kartoffelfest im Freilichtmuseum
Sonntag, 16. Oktober 2022, 10.00–18.00 Uhr

Eintritt für Erwachsene: 9,00 €; Kinder frei

Am Sonntag, den 16. Oktober, lädt das LVR-Freilichtmuseum Lindlar von 10 bis 18 Uhr zum „Äepelsfess“ ein. Das Kartoffelfest lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Kartoffeln und Ausstellungen über Kartoffelsorten. Hier werden neue und historische Variationen der tollen Knolle präsentiert.

Für Familien sind besonders die Mitmachaktionen für Kinder interessant: „Kartoffel-Mitmach-Küche“, „Kartoffelkönig und -königin basteln“ und „Kreatives aus Kartoffelkleister“ sind nur einige der Angebote. An der Kartoffel-Ernte per Hand mit anschließendem Kartoffelfeuer können alle teilnehmen. Eltern können sich bei der Ernährungsberatung am Stand der Barmer ausführlich informieren. Wer sich für die Erntetechnik interessiert, kann sich historische Geräte aus der Landwirtschaft anschauen und bei der Ackerarbeit mit Pferden zuschauen. Lustig ist eine kleine Fahrt mit der „Kartoffelkisten-Rutsche“ und passend zur Jahreszeit präsentiert der Verein Drachenfreunde e. V. Köln seine Aktivitäten.

Reibekuchen, Pommes und andere Leckereien sowie Getränke werden an verschiedenen Ständen gereicht. Die Museumsgaststätte Lingenbacher Hof bewirtet mit Kartoffelgerichten. Der historische Kiosk aus Wermelskirchen bietet allerlei Süßigkeiten und Spielzeug an. Am Stand des Kartoffelbauern kann man neben Kartoffeln auch Gemüse kaufen.

Bildergalerie (zum Vergrößern Bild anklicken)

"Äepelsfess" im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

  • Beim Äepelsfess gibt es Kartoffeln in allen Variationen
  • Veranstaltung
  • Die Kinder können die frisch geernteten Kartoffeln auf offenem Feuer rösten
  • Bei der Kartoffelsortenschau beim Äepelsfess gibt es seltene Sorten zu sehen
  • In der Sortiermaschine werden die Kartoffeln nach Größe sortiert
  • Kartoffeln direkt vom Erzeuger gibt es auf dem Äepelsfess
  • Gegenüber den historischen Sorten wirkt eine moderne Industriekartoffel riesig

Neu: Online Tickets

zum Ticket-Shop

Weitere Informationen:

kulturinfo rheinland
Tel.: 02234 9921-555
Mail: