Zweig mit gefärbten Blättern
Blumen bei Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Auf Tischen sind viele verschiedene vorgezogen Pflanzen aufgebaut. Besucher schauen sich interessiert um.
Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Ein Schmied steht am Amboss vor dem Schmiedefeuer und bearbeitet das heiße Metall mit dem Hammer.
PS & Pedale: Historische Motorräder auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Natur und Umwelt

Naturdetektive – Unterwegs im Museum

  • Das große Museumsgelände bietet zu jeder Jahreszeit unendlich viele Möglichkeiten: Gemeinsam bestimmen wir heimische Pflanzen am Wegesrand, entdecken faszinierende Lebewesen in Wald und Wiese oder erforschen die Einflüsse von Wind und Wetter auf die Natur.
  • Gebühr: 115,00 €
  • Dauer: 3 Stunden
  • Buchbar auch für Kleingruppen oder als Kindergeburtstag (2 Std./ 90,00 €/ max 15 Pers.)


Reich im Dunkeln – Ökosystem Boden

  • Nichts erstaunt so sehr wie die Artenvielfalt zu unseren Füßen. Außergewöhnliche Einblicke in die unbekannten Lebenswelten von Schnecken, Saftkugler und Würmern zeugen von der Bedeutung des LVR-Freilichtmuseums als wichtiges und pulsierendes Ökosystem.
  • Gebühr: 115,00 €
  • Dauer: 3 Stunden
  • Von April–Oktober
  • Buchbar auch für Kleingruppen oder als Kindergeburtstag (2 Std./ 90,00 €/ max 15 Pers.)


Alles im Fluss – Leben im Wasser

  • Das Bergische Land ist eine wasserreiche Region. Zahlreiche Flüsse und Bäche durchziehen die schmalen Täler und bieten geschützte Rückzugsorte für seltene Pflanzen und Tiere. Ausgestattet mit Kescher und Lupe ergründen wir das feuchte Nass im Museumsgelände.
  • Gebühr: 115,00 €
  • Dauer: 3 Stunden
  • Von April–September
  • Buchbar auch für Kleingruppen oder als Kindergeburtstag (2 Std./ 90,00 €/ max 15 Pers.)


Honigsüß – Von fleißigen Bienen

  • Kleine Tiere mit großer Relevanz: Bienen bestäuben die farbenprächtigen Blüten, produzieren leckeren Honig und erzeugen nützlichen Wachs. Am Imkerstand im Museum erfahren wir alles über ihre Bedeutung für unseren Alltag und ihre Funktion in der heimischen Natur.
  • Gebühr: 115,00 €
  • Material: 0,50 € pro Person
  • Dauer: 3 Stunden
  • Von April–September
  • Buchbar auch für Kleingruppen oder als Kindergeburtstag (2 Std./ 90,00 €/ max 15 Pers.)