Zweig mit gefärbten Blättern
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Obstwiesenfest

Mobile Saftpresse

Am Nordtor kommt die mobile Saftpresse zum Einsatz

Äpfel in einer Obstpresse

Die mitgebrachten Früchte können hier direkt gepresst werden.

Paletten mit Apfelsaft

Der frische Saft aus dem eigenen Obst kann dann mitgenommen werden.

Sonntag, 2. Oktober 2022; 10.00–18.00 Uhr

Eintritt für Erwachsene: 9,00 €; Kinder frei

Äpfel mit Birnen vergleichen, das ist tatsächlich möglich auf dem Obstwiesenfest am Sonntag, den 2. Oktober 2022 im LVR-Freilichtmuseum Lindlar. Zwischen 10 und 18 Uhr können hier verschiedene Obstsorten bestaunt werden, die heutzutage kaum mehr in den Supermärkten zu finden sind. Darüber hinaus steht auch die fachkundige Beratung in Fragen rund um den Obstanbau, die Veredelung und die Sortenbestimmung im Vordergrund. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, welche Sorten in Ihrem Garten wachsen, können Sie diese von unseren Expertinnen und Experten bestimmen lassen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, das eigene Obst zu frischem Saft verarbeiten zu lassen: Auf dem Parkplatz vor dem Nordtor gibt es eine mobile Saftpresse, in der das mitgebrachte Obst direkt gepresst werden kann. Für fünf Liter Saft werden 7,50 Euro berechnet, die Mindestmenge für eine Pressung beträgt 50 Kilogramm. Natürlich stehen auch Obstbäume sowie saisonales Obst und Gemüse zum Verkauf, ebenso wie Dekoratives und Praktisches aus der Region, das passend zur beginnenden Herbstzeit angeboten wird.

Zusätzlich gibt es ein buntes Museumsprogramm für Groß und Klein: Alte Handwerke wie Schmieden, Backen und Seile schlagen laden zum Zuschauen und Mitmachen ein, es gibt aber auch viele Programmpunkte für Kinder. Auch der historische Dörrofen in der Scheune aus Rösrath-Großhecken wird in Betrieb genommen um Obst zu dörren.

Für das leibliche Wohl sorgen regionale Gastronomiestände mit einem reichhaltigen Angebot, das von Pizza aus dem Steinbackofen, Flammkuchen und Crêpes bis hin zu Champignons reicht. Am historischen Kiosk aus Wermelskirchen werden neben allerlei Süßigkeiten und fairer Kaffee angeboten. Das Nordtor und die Nordkasse des Museums sind geöffnet.

Bildergalerie (zum Vergrößern Bild anklicken)

Obstwiesenfest im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

  • Apfelsortenschau beim Obstwiesenfest
  • Hände beim Äpfelschneiden
  • Fachberatung durch den Pomologen beim Obstwiesenfest
  • Getrocknete Äpfel frisch aus dem Dörrofen
  • Wer sich über Obstbaumschnitt informieren möchte, ist hier an der richtigen Adresse
  • Apfelsortenschau
  • Apfelsorte Zuccalmaglios Renette am Baum

Neu: Online Tickets

zum Ticket-Shop

Weitere Informationen:

kulturinfo rheinland
Tel.: 02234 9921-555
Mail: