Zweige mit Schnee
Blumen bei Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Auf Tischen sind viele verschiedene vorgezogen Pflanzen aufgebaut. Besucher schauen sich interessiert um.
Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Ein Schmied steht am Amboss vor dem Schmiedefeuer und bearbeitet das heiße Metall mit dem Hammer.
PS & Pedale: Historische Motorräder auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Kalt erwischt

„Kalt erwischt! – Winter um 1920“

Passend zu den sinkenden Temperaturen zeigt das Freilichtmuseum eine kleine Pop Up-Ausstellung im Kleinstwohnhaus aus Hilden. Unter dem Motto „alte Häuser – aktuelle Themen“ richtet sich der Blick auf die Energie: Wie wurden die Ressourcen vor hundert Jahren genutzt und welche technischen Möglichkeiten gab es überhaupt? Welche Hilfsmittel kennen und nutzen wir auch heute noch? Wie heizten und kochten die Menschen, bevor die Gasheizung und der strombetriebene Herd ins Bergische Land kamen?

Diese und weitere Fragen werden in der Ausstellung „Kalt erwischt! – Winter um 1920“ beantwortet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neu: Online Tickets

zum Ticket-Shop

Weitere Informationen:

kulturinfo rheinland
Tel.: 02234 9921-555
Mail: