Rosenblätter
Blumen bei Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Auf Tischen sind viele verschiedene vorgezogen Pflanzen aufgebaut. Besucher schauen sich interessiert um.
Der Bauer pflügt das Feld mit einem Pferdegespann um.
Ein Schmied steht am Amboss vor dem Schmiedefeuer und bearbeitet das heiße Metall mit dem Hammer.
PS & Pedale: Historische Motorräder auf dem Gelände des LVR-Freilichtmuseums Lindlar
Im Bandweberhaus des Freilichtmuseums gefertigte Bänder

Führungen in den Sommerferien 2021

Gartenführung

Gartenführung im LVR-Freilichtmuseum Lindlar.

 Garten im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Im Sommer eine wahre Pracht – die Gärten im LVR-Freilichtmuseum Lindlar.

Garten im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

In den Gärten des LVR-Freilichtmuseums Lindlar gibt es viel zu entdecken.

Anmeldung

erforderlich bei Kulturinfo Rheinland unter Tel. 02234 9921-555 oder
per E-Mail: oder
über den Webshop
Kosten: Museumseintritt + 5,00 € p. P. (Kinder bis 18 Jahre frei)

Die Führungen

Freitag, 09.07.2021, 11.00-13.00 Uhr
Vom Erdbeermais zum Guten Heinrich: Gartenvielfalt im Freilichtmuseum
Mit Stephan Hahn, wissenschaftlicher Referent für Ökologie
In den Museumsgärten wachsen regionale, alte und teils vergessene Nutz- und Kulturpflanzen, wie der Gute Heinrich und der Schwarze Schwede. Im Mittelpunkt dieser Führung steht der Archäobotanische Garten.

Dienstag, 13.07.2021, 11.00-13.00 Uhr
„Das Dings von damals“ – Quizführung für Familien
mit Kirsten Osthoff
Raten, Staunen und Lernen: alte Geräte aus dem Alltag neu entdecken! Beim Rundgang über das Museumsgelände und durch die Häuser suchen wir nach unbekannten Gegenständen und versuchen die Funktion und deren Verwendung herauszufinden. Spannend, überraschend und nachhaltig: Viele Dinge funktionieren ohne Strom und sind sehr haltbar und langlebig.

Donnerstag, 15.07.2021, 11.00-13.00 Uhr
Kräuterführung: Alles rund um Bitterkräuter
Mit Monika Burgmer
Bitterkräuter lindern viele Beschwerden. Die Kräuterfrau verrät Tipps zur Gesundheitsvorsorge und Rezepte zur sanften Heilung allerlei Beschwerden.

Dienstag, 20.07.2021, 16.00-18.00 Uhr
Der Landwirtschaft auf der Spur - als Familie entdecken, wo Brot und Pommes wachsen
Mit Dr. Barbara Steinrück
Ein Streifzug durch das Gelände des Freilichtmuseums mit Abstechern zum Roggenfeld, dem Kartoffelacker, dem Gemüsegarten und so manch anderer spannenden Ecke, die vielleicht etwas verwildert aussieht, aber viele Überraschungen birgt. Unterwegs begegnen uns sicher einige Tiere, die dann auch die Frage beantworten, wo Milch und Honig fließen.

Mittwoch, 21.07.2021, 11.00-13.00 Uhr
Erlebnis Museumsgärten
Mit Monika Burgmer
Wir erkunden die Museumsgärten und erfahren, was Menschen, Schnecken und viele andere Tiere gerne naschen.

Mittwoch, 21.07.2021, 15.00-17.00 Uhr
"Der weibliche Blick!" Frauenleben und Frauenalltag im Bergischen Land
Ein Rundgang mit der Kulturwissenschaftlerin Petra Dittmar durch das LVR-Freilichtmuseum Lindlar und die Ausstellung Land-Frauen-Arbeit in der Weimarer Republik.

Donnerstag, 22.07.2021, 16.00-18.00 Uhr
Wildkräuter im Museum
Mit Marianne Frielingsdorf
Gemeinsam mit der Kräuterfrau entdecken wir die Museumsgärten und ihre Pflanzenschätze.

Mittwoch, 28.07.2021, 11.00-13.00 Uhr
Kräuterwanderung
Mit Monika Burgmer
Dürfen wir alle Kräuter und Wildpflanzen essen? Wir kochen einen leckeren und einen besonders gesunden Tee.

Donnerstag, 29.07.2021, 11.00-13.00 Uhr
Frauenkräuter - Heilpflanzen in der Frauenheilkunde
Mit Monika Burgmer
Gemeinsam mit Monika Burgmer entdecken wir die Wirkung von Heilpflanzen in der Frauenheilkunde.

Dienstag, 03.08.2021, 11.00-13.00 Uhr
Das Leben um 1800
Mit Monika Burgmer
Erlebnisreiche Führung durch das Museum mit besonderer Sicht auf das Leben vor 200 Jahren

Donnerstag, 05.08.2021, 15.00-17.00 Uhr
"Der weibliche Blick!" Frauenleben und Frauenalltag im Bergischen Land
Ein Rundgang mit der Kulturwissenschaftlerin Petra Dittmar durch das LVR-Freilichtmuseum Lindlar und die Ausstellung Land-Frauen-Arbeit in der Weimarer Republik.

Freitag, 06.08.2021, 11.00-13.00 Uhr
Vom Erdbeermais zum Guten Heinrich: Gartenvielfalt im Freilichtmuseum
Mit Stephan Hahn, wissenschaftlicher Referent für Ökologie
In den Museumsgärten wachsen regionale, alte und teils vergessene Nutz- und Kulturpflanzen, wie der Gute Heinrich und der Schwarze Schwede. Im Mittelpunkt dieser Führung steht der Archäobotanische Garten.

Sonntag, 15.08.2021, 11.00-13.00 Uhr
Der Bergischer Krautbund
Mit Monika Burgmer
“Kruutwösch” heißt der bergische Krautbund in Lindlar. Er wird geweiht, getrocknet und über das ganze Jahr bewahrt. Am Tag “Mariä Himmelfahrt” sammeln wir mit der Kräuterfrau die typischen Kräuter und erfahren vieles über Tradition, Volksglauben und Heilwirkung.

Neu: Online Tickets

zum Ticket-Shop

Weitere Informationen:

kulturinfo rheinland
Tel.: 02234 9921-555
Mail: