Logo LVR-Freilichtmuseum LindlarLogo LVR
Das Freilichtmuseum schließt erneut

Museum geschlossen

Ab dem 19. April 2021 schließt das LVR-Freilichtmuseum Lindlar erneut.

Ab dem 19. April 2021 greift im Oberbergischen Kreis die in der Corona-Schutzverordnung vorgesehene Corona-Notbremse. Dies bedeutet, dass auch der Besuch von Museen wieder untersagt ist. Auch das LVR-Freilichtmuseum Lindlar ist bis auf Weiteres geschlossen.

Garten im Freilichtmuseum

Jrön un Jedön

Der digitale Gartenmarkt

Sind Sie auch schon dabei, Ihren Balkon oder den Garten auf die Pflanzsaison vorzubereiten?
Da unser Gartenmarkt "Jrön un Jedön" coronabedingt leider wieder ausfallen muss, gibt es hier ein Angebot zum digitalen gärtnern...

Ausstellungen im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Näherinnen in einer Hauswirtschaftsschule

Land - Frauen - Arbeit

Besuchen Sie unsere Ausstellung "Land -Frauen - Arbeit" bequem von zu Hause aus. Solange das Museum geschlossen bleibt, können Sie die aktuelle Ausstellung virtuell erkunden.

mehr

Veranstaltungen im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Veranstaltungsfoto mit vielen Menschen auf dem Gelände des Freilichtmuseums

Veranstaltungsabsage für das Jahr 2021

In der ersten Jahreshälfte 2021 können aufgrund der Corona-Pandemie im LVR-Freilichtmuseum Lindlar leider keine Großveranstaltungen und Märkte stattfinden.

Eingangsgebäude im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Natur und kultur wie
vor hundert Jahren

Genießen Sie Natur und erleben Sie die ländliche Kultur von gestern. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit. Hier im Bergischen Freilichtmuseum, vor den Toren Lindlars, im Herzen des Bergischen Landes und etwa 30 Kilometer östlich von Köln, können Sie hautnah miterleben, wie die Menschen auf dem Land lebten. Erforschen Sie die Themenschwerpunkte des Museums: Ökologie, Bäuerliche Arbeit, Handwerk und natürlich begreifen. Oder informieren Sie sich über die Wissenschaftliche Arbeit „hinter den Kulissen" des Museums.